Self-Publisher Lektorat

Beitrag aktualisiert am

Brauchst du als Selbstverleger ein Self-Publisher Lektorat?

Grundsätzlich: Nein. Vielen Autoren ist ein Self-Publisher Lektorat zu teuer und sie verzichten entweder ganz darauf oder vertrauen ihr Manuskript der Familie oder dem Freundeskreis an.

Das ist ok, wenn du für Freunde und Bekannte eine Kleinauflage als Print-On-Demand-Buch herstellen lässt. Sobald du aber für ein zahlendes Publikum schreibst, solltest du professionelle Regeln beachten.

Deine Leser erwarten von dir als Autor, dass du dein Handwerkszeug beherrschst und das dein Buch eine gewisse Qualität hat.

Nichts ist peinlicher, als eine sarkastische und berechtigte Leserkritik auf Amazon, die du im Vorhinein mit nur etwas Aufwand und Mühe hättest vermeiden können!

mittelrhein-text-selfpublisher-lektorat

Kosten eines Lektorats – und wie du sie minimieren kannst

Anstatt dein Manuskript vollständig lektorieren zu lassen, kann ein Gutachten eine sinnvolle Investition sein. Auf Basis eines Exposés und einiger Seiten Leseprobe kann ich die Stärken und Schwächen deines Textes klar benennen. Die Resultate werden anschliessend konstruktiv mit dir per Telefon oder Skype besprochen. Ein Lektorat funktioniert gut auf die Distanz, so dass zeitaufwändige Mails dabei entfallen.

Self-Publisher Lektorat – Zwei günstige Möglichkeiten

Klappentext-Lektorat

Mit einem Klappentext-Lektorat verkaufst du mehr Bücher. Der Klappentext – manchmal auch Pitch genannt – hat großen Einfluss auf den Verkaufserfolg eines Buchs.

Macht er neugierig und spricht er deine Zielgruppe an?
Ist er sprachlich fehlerfrei?

Ein guter Klappentext fasst den Inhalt eines Buchs zusammen, ohne zu viel zu verraten. Gleichzeitig löst er einen Kaufimpuls aus und macht Lust aufs Weiterlesen.

Wenn du mit deinem Klappentext möglichst viele Leser ansprechen möchtest, helfe ich dir, das Beste aus dem Text herauszuholen. Du erhältst eine Stellungnahme und detaillierte Fragen und Vorschläge zu deinem Entwurf, siehst dir alles in Ruhe an und wenn du überzeugt bist, setzt du einen oder auch alle Vorschläge um. Anschließend mailst du mir deine korrigierte Fassung zurück und ich gebe dir ein zweites Feedback.

Der Preis für ein Klappentext-Lektorat beträgt 129 Euro. Die Rechnung erhältst du zusammen mit meiner zweiten Expertise.

Probelektorat

Nach vier Seiten entscheidet ein Lektor, ob er weiterliest. Das ist hart, brutal und manchmal auch ungerecht. Aber so ist die Wirklichkeit.

Buchinteressenten lesen sogar noch weniger. Den Klappentext auf dem Buchrücken, dazu eine, maximal zwei Seiten vom ersten Kapitel. Daumen hoch oder runter. Kaufen oder weglegen. Das kannst du in jeder Buchhandlung beobachten.

Oder die Leseprobe auf der Amazon-Website. Liest du immer alle 20 Seiten vom „Blick-ins-Buch“? Ich wette, nein. Auch du klickst Produkte weg, die dich auf den ersten Blick nicht ansprechen, berühren oder informieren.

Ein Probelektorat klärt die Grundprobleme und Fragen anhand der ersten Seiten deines Manuskripts:

  • Weckt dein Text Interesse oder Langeweile
  • Erklärst du zuviel (Infodump)
  • Hältst du die Perspektive durch
  • Ist deine Sprache lebendig und stimmig
  • Arbeitest du mit Klischees oder Phrasen
  • Und und und…

Um dir als Autor weiterhelfen zu können, muss ich nicht das gesamte Manuskript gelesen haben. Ein Probelektorat der ersten Seiten ist in der Regel ausreichend. Danach erhältst du von mir ein Feedback zu all den Dingen, die mir aufgefallen sind – inklusive Rat und Verbesserungsvorschlägen.

Der Preis für ein Probelektorat beträgt 69 Euro. Die Rechnung erhältst du zusammen mit meiner Expertise.

Überzeugt?

Dann maile mir deinen Entwurf. Du kannst alle gängigen Dateiformate benutzen. Schreib ein, zwei Zeilen über dich, dein Projekt und deine Erwartungen dazu. Und vergiss deine Adresse nicht. Du wirst überrascht sein, wie sehr dein Text von einem geschulten Auge profitieren kann!


Mehr Self-Publisher Themen

Truestorys schreiben

truestorys-mittelrhein-text-1

Beitrag aktualisiert am

Truestorys schreiben ist Schreiben in einer Nische, in der du als Autor Erfahrungen sammeln und einiges lernen kannst. Sie sind weder gut noch schlecht für dein Image, sondern folgen den Regeln ihres Genres. In diesem Beitrag erfährst du, wie Truestorys funktionieren.

Über erotisches Schreiben

Beitrag aktualisiert am

Erotisches Schreiben. Bildmotiv: Klaus Hausmann auf Pixabay

Linktipp: Sexszenen schreiben – Ein kleiner Guide

Regeln schränken die Fantasie ein, statt sie anzuregen, und Vorlagen bewirken meistens nur, dass man sich an dem orientiert, was ohnehin nie besonders gut war.

Ein Wanderbuch schreiben – Teil 1: Konzept

mittelrhein-text-Ein-Wanderbuch-schreiben-konzept

Beitrag aktualisiert am

Wenn du ein Wanderbuch schreiben willst, möchtest du möglichst viele Leser damit erreichen. Um möglichst viele Menschen anzusprechen, solltest du dein Konzept deshalb so exakt wie möglich am zukünftigen Leser ausrichten. Beantworte dir dazu zwei Fragen: Wer ist der Prototyp deines Lesers, deine Hauptzielgruppe? Und warum sollte dieser Leser gerade deinen Wanderführer kaufen?

Mittelrhein-Text.de

Mittelrhein-Text.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen