Über erotisches Schreiben

Erotisches Schreiben. Bildmotiv: Klaus Hausmann auf Pixabay

Linktipp: Sexszenen schreiben – Ein kleiner Guide

Regeln schränken die Fantasie ein, statt sie anzuregen, und Vorlagen bewirken meistens nur, dass man sich an dem orientiert, was ohnehin nie besonders gut war. Denn die Frage ist nicht, wie man Sex schreibt. Wie schreibt man Sex, den man selbst als angemessen für das Buch, für die Charaktere, für die Szene, für die Situation empfindet? Wie kitzelt man das heraus, was den Leser wirklich mitreißt?

WeiterlesenÜber erotisches Schreiben

Teile diesen Beitrag

Wie du lernst dein Exposé zu lieben

Wie du lernst dein Exposé zu lieben Illustration www_slon_pics Pixabay

Ein Exposé zu schreiben, ist wie drei Kasten Bier in die Dachgeschosswohnung zu schleppen. Ich kenne niemanden, der sich darum reißt. Obwohl man Bier anschließend kühl genießen kann. Einen Plan oder eine Handlungsskizze leider nicht.

Was also tun?

Versetz dich in die Lage deiner Leser

Ich zeige dir eine Methode, mit der du dein Exposé lieben lernst. Naja, Liebe ist übertrieben, aber schliesslich solltest du auf diesen Beitrag klicken. 😉 Was also tun, damit dir deine Handlungsskizze besser gelingt?

Versetz dich in die Lage deiner Leser.

WeiterlesenWie du lernst dein Exposé zu lieben

Teile diesen Beitrag

15 todsichere Methoden um dein Lektorat in den Wahnsinn zu treiben

15 todsichere methoden um dein lektorat in den wahnsinn zu treiben Symbolbild rottonara, Pixabay

Du liebst nichts mehr als böse Blicke aus dem Lektorat? Schau in meine Tipps.

#1

Du besorgst dir die Email-Adressen sämtlicher Belletristik-Verlage und versendest deinen Gedichtband an den „Meistbietenden“.

#2

Du schickst dein Manuskript per Nachnahme. Schliesslich kannst du nur

Weiterlesen15 todsichere Methoden um dein Lektorat in den Wahnsinn zu treiben

Teile diesen Beitrag

Solltest du deine Abschlussarbeit veröffentlichen?

Solltest du deine Abschlussarbeit veröffentlichen?

Wenn du an einer öffentlichen Hochschule studierst, darfst du deine Arbeit veröffentlichen, sobald sie offiziell bewertet worden ist.

In Sonderfällen, du hast beispielsweise mit einem Unternehmen zusammen gearbeitet oder studierst an einer privaten Hochschule, gibt es Sonderregelungen. Erkundige dich danach.

Dass Bachelorarbeiten veröffentlicht werden, ist in der Wissenschaft jedoch unüblich. Und das aus gutem Grund. In Fachkreisen geht man davon aus, dass ein Bachelor noch nicht fortgeschritten genug ist, um eine Publikation seiner Arbeit zu rechtfertigen. Ein „Sehr Gut“ (auf das du zurecht stolz sein kannst!), bedeutet im Grunde genommen, dass du die Anforderungen, die an deine Arbeit gestellt wurden, erfüllt hast. Nicht mehr und nicht weniger. Frage dich daher selbstkritisch, ob deine Arbeit genug neue Erkenntnisse liefert, die für die wissenschaftliche Community relevant sind. Sprich mit deinem Dozenten darüber und frage ihn, ob er deine Arbeit für publikationswürdig hält. Im Zweifel wird er dir raten, von einer Veröffentlichung abzusehen.

WeiterlesenSolltest du deine Abschlussarbeit veröffentlichen?

Teile diesen Beitrag

Die Sprache der Wichtigtuer

Hochpreis-Coaching Die Sprache der Wichtigtuer

Dem Hochpreis-Coaching aufs Maul geschaut.

Füllwörter und Phrasen wie

😧 Service wird bei uns groß geschrieben
😧 Bei uns bekommen Sie alles aus einer Hand
😧 Massgeschneiderte Lösungen
😧 Gebündelte Kompetenzen
😧 Innovatives Denken

kennt ihr zur Genüge: Stress, kleine Firma, der Chef macht alles alleine. Oder der Azubi (der wo die Website…) im Oktober 2012 gekündigt hat. Kann passieren. Wird immer passieren.

In diesem Beitrag geht es um viel, viel Schlimmeres

Die Hochpreis-Coaching-Szene im Internet. Leute, die anderen Leuten penetrant auf die Sprünge helfen wollen, gehen mir fürchterlich auf den Sack. Wie du endlich Frauen aufreisst. Wie du als Hundetrainerin hauptberuflich durchstartest. Und natürlich der Klassiker: Selbst ein Trottel wie du kann reich und glücklich werden. Im Kern geht es darum, den immer gleichen Schrott an den Mann zu bringen.

WeiterlesenDie Sprache der Wichtigtuer

Teile diesen Beitrag

Sieben Fehler beim wissenschaftlichen Schreiben

Sieben Fehler beim wissenschaftlichen Schreiben Symbolbild Jan Vašek, Pixabay
Symbolbild Jan Vašek, Pixabay

Für wissenschaftliche Arbeiten gelten klare und leider auch ziemlich trockene Regeln.
Hier erkläre ich dir, wie du sieben Fehler beim wissenschaftlichen Schreiben vermeidest und stattdessen die Regeln einhälst.

1. Kein roter Faden

Achte darauf, dass deine Absätze einer logischen Struktur folgen und deine Informationen in einer Beziehung zueinander stehen. Baue deine Arbeit logisch und nachvollziehbar auf und verbinde die einzelnen Teile durch Überleitungen. Wissenschaftlichkeit schließt Lesbarkeit nicht aus! Im Kern dient deine Arbeit dem Ziel, deine Eingangsfrage schlüssig zu beantworten. Stell dir den Faden als Hilfslinie zu diesem Ziel vor.

WeiterlesenSieben Fehler beim wissenschaftlichen Schreiben

Teile diesen Beitrag

Bachelorarbeit: Tipps und Techniken, Fehler vermeiden

Bachelorarbeit Fehler vermeiden Bildmotiv Augusto Ordonez, Pixabay
Bildmotiv Augusto Ordonez, Pixabay

Egal, welches Thema du wählst oder welches Fach du studierst: Mit diesen Tipps gehst du strukturiert an deine Bachelorarbeit und vermeidest typische Anfängerfehler.

Du schreibst nicht für dich selbst
Schon während du dir ein Thema für deine Thesis überlegst, solltest du dir im Klaren darüber sein, dass du deine Bachelorarbeit nicht für dich selbst schreibst. Der Grund dafür ist, dass du als Autor eine andere Perspektive als deine eigene einnehmen musst. Du schreibst deine Arbeit für deinen Betreuer. Denke wie er und gib ihm, was er haben möchte.

WeiterlesenBachelorarbeit: Tipps und Techniken, Fehler vermeiden

Teile diesen Beitrag
Mittelrhein-Text.de

Mittelrhein-Text.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen