Solltest du deine Abschlussarbeit veröffentlichen?

Symbolfoto fsHH, Pixabay

Wenn du an einer öffentlichen Hochschule studierst, darfst du deine Arbeit veröffentlichen, sobald sie offiziell bewertet worden ist.

In Sonderfällen, du hast beispielsweise mit einem Unternehmen zusammen gearbeitet oder studierst an einer privaten Hochschule, gibt es Sonderregelungen. Erkundige dich danach.

Dass Bachelorarbeiten veröffentlicht werden, ist in der Wissenschaft jedoch unüblich. Und das aus gutem Grund. In Fachkreisen geht man davon aus, dass ein Bachelor noch nicht fortgeschritten genug ist, um eine Publikation seiner Arbeit zu rechtfertigen. Ein „Sehr Gut“ (auf das du zurecht stolz sein kannst!), bedeutet im Grunde genommen, dass du die Anforderungen, die an deine Arbeit gestellt wurden, erfüllt hast. Nicht mehr und nicht weniger. Frage dich daher selbstkritisch, ob deine Arbeit genug neue Erkenntnisse liefert, die für die wissenschaftliche Community relevant sind. Sprich mit deinem Dozenten darüber und frage ihn, ob er deine Arbeit für publikationswürdig hält. Im Zweifel wird er dir raten, von einer Veröffentlichung abzusehen.

WeiterlesenSolltest du deine Abschlussarbeit veröffentlichen?

Die Sprache der Wichtigtuer

Hochpreis-Coaching Die Sprache der Wichtigtuer

Füllwörter und Phrasen wie

😧 Service wird bei uns groß geschrieben
😧 Bei uns bekommen Sie alles aus einer Hand
😧 Massgeschneiderte Lösungen
😧 Gebündelte Kompetenzen
😧 Innovatives Denken

kennt ihr zur Genüge: Stress, kleine Firma, der Chef macht alles alleine. Oder der Azubi (der wo die Website…) im Oktober 2012 gekündigt hat. Kann passieren. Wird immer passieren.

In diesem Beitrag geht es um viel, viel Schlimmeres

Die „Hochpreis“-Coaching-Szene im Internet. Leute, die anderen Leuten penetrant auf die Sprünge helfen wollen, gehen mir fürchterlich auf den Sack. Wie du endlich Frauen aufreisst. Wie du als Hundetrainerin hauptberuflich durchstartest. Und natürlich der Klassiker: Selbst ein Trottel wie du kann reich und glücklich werden. Im Kern geht es darum, den immer gleichen Schrott an den Mann zu bringen.

WeiterlesenDie Sprache der Wichtigtuer

Sieben Fehler beim wissenschaftlichen Schreiben

Fehler beim wissenschaftlichen Schreiben Symbolbild Jan Vašek, Pixabay
Symbolbild Jan Vašek, Pixabay

Für wissenschaftliche Arbeiten gelten klare und leider auch ziemlich trockene Regeln.
Hier erkläre ich dir, wie du sie einhälst und die häufigsten Fehler vermeidest.

1. Kein roter Faden

Achte darauf, dass deine Absätze einer logischen Struktur folgen und deine Informationen in einer Beziehung zueinander stehen. Baue deine Arbeit logisch und nachvollziehbar auf und verbinde die einzelnen Teile durch Überleitungen. Wissenschaftlichkeit schließt Lesbarkeit nicht aus! Im Kern dient deine Arbeit dem Ziel, deine Eingangsfrage schlüssig zu beantworten. Stell dir den Faden als Hilfslinie zu diesem Ziel vor.

WeiterlesenSieben Fehler beim wissenschaftlichen Schreiben

Bachelorarbeit: Tipps und Techniken, Fehler vermeiden

Bachelorarbeit Fehler vermeiden Bildmotiv Augusto Ordonez, Pixabay
Bildmotiv Augusto Ordonez, Pixabay

Egal, welches Thema du wählst oder welches Fach du studierst: Mit diesen Tipps gehst du strukturiert an deine Bachelorarbeit und vermeidest typische Anfängerfehler.

Du schreibst nicht für dich selbst
Schon während du dir ein Thema für deine Thesis überlegst, solltest du dir im Klaren darüber sein, dass du deine Bachelorarbeit nicht für dich selbst schreibst. Der Grund dafür ist, dass du als Autor eine andere Perspektive als deine eigene einnehmen musst. Du schreibst deine Arbeit für deinen Betreuer. Denke wie er und gib ihm, was er haben möchte.

WeiterlesenBachelorarbeit: Tipps und Techniken, Fehler vermeiden

Plagiate vermeiden

Plagiate vermeiden Symbolbild parkmicican, Pixabay
Symbolbild parkmicican, Pixabay

Du hast Angst, zu plagiieren? Du weißt nicht genau, was ein Plagiat ist und dir ist unklar, wie du es vermeiden kannst? Dann bist du hier richtig.

Was genau ist ein Plagiat?

Der Begriff Plagiat bedeutet soviel wie „Gedankenraub“ oder „Diebstahl geistigen Eigentums“. Ein Plagiat ist kein Kavaliersdelikt, sondern stellt einen Verstoß gegen das Urheberrecht und die grundlegenden Regeln des wissenschaftlichen Arbeitens dar. Deshalb werden Plagiate sanktioniert. In diesem Beitrag lernst du, Plagiate zu vermeiden.

WeiterlesenPlagiate vermeiden

Tipps für das optimale Layout deiner Bachelorarbeit

Formatierung der Bachelorarbeit

Neben der umfangreichen Literaturrecherche und dem Schreibprozess der Bachelorarbeit ist auch deren Formatierung ein wichtiger Punkt. Im Folgenden sind einige wesentliche Tipps aufgeführt, die für ein hervorragendes Layout beachtet werden sollten.

Korrekte Formatierung deiner Bachelorarbeit: die Voraussetzung für eine hervorragende Note

Wer mit seiner Bachelorarbeit eine möglichst gute Note anstrebt, für den ist eine einheitlich korrekte Formatierung notwendig. Viele Hochschulen geben vor, wie eine Abschlussarbeit auszusehen hat. Bei einem Verstoß gegen diese Vorgaben droht Punktabzug.

WeiterlesenTipps für das optimale Layout deiner Bachelorarbeit

Wie ein Exposé aufgebaut wird – mit Musterseiten

In der Praxis werden Sachbuchprojekte auf der Basis eines aussagekräftigen und überzeugenden Exposés und einer gut gearbeiteten Leseprobe verkauft (aus Sicht des Verlags: eingekauft). Ein Exposé dient also dazu, einem Verlag die Idee für eine Buchveröffentlichung zu präsentieren – und natürlich auch schmackhaft zu machen. Es geht darum, dass du dein Thema kompetent und authentisch darstellst. Du hast den Markt sondiert, die wichtigsten Titel gelesen und dir gut überlegt, ob und was du selbst noch dazu beitragen kannst. So unterschiedlich Buchthemen und -genres auch sein können – es gibt einige formale Dinge, die stets gleich bleiben und die du deshalb beachten solltest. Es sind die Bestandteile eines professionellen Exposés.

Arbeitstitel und Untertitel
In ganz wenigen Worten: Die Essenz deines Manuskripts.
Ähnlich wie bei einer guten Schlagzeile sollte jedes einzelne Wort gut überlegt und durchdacht sein.

Genre
Um was geht es: Roman, Sach- oder Fachbuch?

WeiterlesenWie ein Exposé aufgebaut wird – mit Musterseiten

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen