Ein Wanderbuch schreiben – Teil 2: Exposé

mittelrhein-text-Ein-Wanderbuch-schreiben-konzept

Ein Wanderbuch schreiben: Dein Konzept ist fertig. Du hast dein Wanderthema gefunden und deine Touren geplant. In diesem Beitrag geht es um formale Dinge, die du beachten solltest, um dein Vorhaben an den Mann oder die Frau zu bringen. Verlage kaufen Sachbuchprojekte auf der Basis eines überzeugenden Exposés und einer gut gemachten Leseprobe ein. Ein professionelles Exposé präsentiert dem Verlag die Idee für deine Buchveröffentlichung. Deshalb solltest du dein Thema kompetent und authentisch darstellen. Du hast den Freizeit-Markt sondiert, die wichtigsten Titel gelesen und dir überlegt, ob und welches Wander-Thema oder welche Sichtweise du neu dazu beitragen kannst. Schauen wir uns an, wie du das Ganze in ein überzeugendes Exposé packst.

Exposé – Die Bestandteile

Arbeitstitel und Untertitel

WeiterlesenEin Wanderbuch schreiben – Teil 2: Exposé

Teile diesen Beitrag

Passives Einkommen mit Ebooks: Invasion der SEO-Glücksritter

Passives Einkommen mit Ebooks: Invasion der SEO-Glücksritter

Mit wenig Inhalt schnell ein paar Euros verdienen. Das ist, verkürzt gesagt, die Geschäftsidee einer ganzen Armada von SEO-Glücksrittern bei Amazon. Passives Einkommen mit Ebooks: Funktioniert das überhaupt? Und wie entwickelt sich der Markt – und was hat der Leser davon? Stefanie Penz, Bloggerin und Spezialistin für Buchmarketing, hat einen ausführlichen Blick auf das Businessmodell des Kindle Entrepreneurship geworfen und beschreibt die Szene so:

Die Autoren arbeiten nach dem sogenannten Amazon Kindle Business-Geschäftsmodell. In Trainings lernen sie, wie sie mit Analyse-Tools gewinnträchtige Nischen aufspüren, zu diesen Themen Bücher schreiben oder von Ghostwritern schreiben lassen, die Bücher bei Amazon auf die ersten Ergebnisseiten pushen und Geld über Ebooks verdienen.

WeiterlesenPassives Einkommen mit Ebooks: Invasion der SEO-Glücksritter

Teile diesen Beitrag

Ein Wanderbuch schreiben – Teil 1: Konzept

mittelrhein-text-Ein-Wanderbuch-schreiben-konzept

Wenn du ein Wanderbuch schreiben willst, möchtest du möglichst viele Leser damit erreichen. Um möglichst viele Menschen anzusprechen, solltest du dein Konzept deshalb so exakt wie möglich am zukünftigen Leser ausrichten. Beantworte dir dazu zwei Fragen: Wer ist der Prototyp deines Lesers, deine Hauptzielgruppe? Und warum sollte dieser Leser gerade deinen Wanderführer kaufen?

Deine Zielgruppe

Der Leser wird deinen Wanderführer kaufen, weil er…

a.) …etwas für seine Freizeit sucht. Vielleicht mit Freunden oder Kindern wandern und anschließend irgendwo einkehren. Sein Ziel ist es, insgesamt einen schönen Tag in geselliger Runde zu erleben.

WeiterlesenEin Wanderbuch schreiben – Teil 1: Konzept

Teile diesen Beitrag

Wieviel Geld kannst du mit einem Reiseführer verdienen?

Wieviel Geld kannst du mit einem Reiseführer verdienen

Hast du dir schon einmal die Frage gestellt, wie du deine Leidenschaft fürs Reisen und Unterwegssein zu Geld machen kannst? Deine letzte Urlaubsreise als Reiseführer herausbringen? Thematisch passende Touren zusammenstellen und damit Geld verdienen? In diesem Beitrag zeige ich dir, mit welchen Honoraren du bei einer Veröffentlichung rechnen kannst. Egal, ob bei einem Publikumsverlage oder im Selfpublishing.

WeiterlesenWieviel Geld kannst du mit einem Reiseführer verdienen?

Teile diesen Beitrag

Wie ein Exposé aufgebaut wird – mit Muster

In der Praxis werden Sachbuchprojekte auf der Basis eines aussagekräftigen und überzeugenden Exposés und einer gut gearbeiteten Leseprobe verkauft (aus Sicht des Verlags: eingekauft). Ein Exposé dient also dazu, einem Verlag die Idee für eine Buchveröffentlichung zu präsentieren – und natürlich auch schmackhaft zu machen. Es geht darum, dass du dein Thema kompetent und authentisch darstellst. Du hast den Markt sondiert, die wichtigsten Titel gelesen und dir gut überlegt, ob und was du selbst noch dazu beitragen kannst. So unterschiedlich Buchthemen und -genres auch sein können – es gibt einige formale Dinge, die stets gleich bleiben und die du deshalb beachten solltest. Es sind die Bestandteile eines professionellen Exposés.

Arbeitstitel und Untertitel

In ganz wenigen Worten: Die Essenz deines Manuskripts.
Ähnlich wie bei einer guten Schlagzeile sollte jedes einzelne Wort gut überlegt und durchdacht sein.

Genre

Um was geht es: Roman, Sach- oder Fachbuch?

WeiterlesenWie ein Exposé aufgebaut wird – mit Muster

Teile diesen Beitrag

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen